Weiterleitung zum Portal

Bitte bestätigen Sie uns hier, dass Sie die Datenschutzerklärung gelesen haben und sie akzeptieren.

Datenschutz

Datenschutz auf einen Blick

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links- node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS- Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://"? auf "https://"? wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch gegen Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Datenerfassung auf unserer Website

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session- Cookies"?. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen.

Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Online-Shops, Händler und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen und digitale Inhalte

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Analyse Tools und Werbung

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout? hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion "demografische Merkmale"? von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt "Widerspruch gegen Datenerfassung"? dargestellt generell untersagen.

Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Plugins und Tools

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung

von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Weitere Hinweise zu den Datenschutzbestimmungen

In diesen Datenschutzbestimmungen erfahren Sie, welche Regelungen die IDV UG (AlltagsRiesen) ergreift, um verantwortlich mit personenbezogenen Daten umzugehen und wie die gesetzlichen Datenschutzrichtlinien, insbesondere im Hinblick auf die Europäische Datenschutzverordnung (DS-GVO), in der IDV UG (AlltagsRiesen) umgesetzt sind.


Der vertrauliche Umgang mit personenbezogenen Daten und der Schutz dieser Daten ist für die IDV UG, Herkulesstr. 105, 34119 Kassel (nachfolgend „AlltagsRiesen“) ein Anliegen mit höchster Priorität. Aus diesem Grunde ergreift AlltagsRiesen umfassende technische und organisatorische Maßnahmen, um den Schutz der Daten der Hilfesuchenden und der Hilfeleistenden (beide nachfolgend „Nutzer“ genannt) sicherzustellen und eine unbefugte Nutzung der Daten zu verhindern. Personenbezogenen Daten werden von AlltagsRiesen nur gemäß den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts verarbeitet.


Die folgenden Erläuterungen klären über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von Daten im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste auf der Domain www.alltagsriesen.de auf. Ferner klären wir Sie über Ihre bestehenden Rechte zu Auskunft, Widerspruch und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten auf.


A Grundsatz zum Umgang mit personenbezogenen Daten

  1. Personenbezogene Daten im Sinne der Europäischen Datenschutzverordnung (im Folgenden „DS-GVO“) sind Informationen, mit deren Hilfe eine natürliche Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer natürlichen Person verfolgt werden können. Dazu gehören insbesondere Vorname, Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer. Aber auch IP-Adressen und Cookies sind personenbezogene Daten, sofern sie nicht anonymisiert sind und auf eine Person zurückführbar sind.
  2. Personenbezogene Daten werden von uns nur erhoben und gespeichert, um die erfolgreiche Vermittlung von Hilfeleistenden zu ermöglichen und unser Tool für die Nutzer weiter zu optimieren und zu verbreiten. Daten werden von AlltagsRiesen stets vertraulich behandelt. Wenn wir Daten erheben, erfolgt dies – analog des Grundsatzes der DS-GVO – nach dem Prinzip der expliziten Einwilligung unserer Nutzer, der vertraglichen Durchsetzung (z.B. einer Forderung), der gesetzlichen Notwendigkeit oder nach einer umfangreichen Abwägung aus Interessen von AlltagsRiesen mit den Interessen unserer Nutzer und anderer betroffener Personen, die z.B. einfach nur auf den Seiten von AlltagsRiesen surfen oder telefonisch mit uns in Kontakt stehen. In Abschnitt B, C und D erläutern wir, welches Prinzip in welchem Fall gilt.
  3. Unsere Webseiten sind für Personen ab einem Alter von 16 Jahren. Daher erhebt AlltagsRiesen evtl. nicht wissentlich personenbezogene Informationen über Kinder unter 16 Jahren. Falls Sie erfahren, dass Ihr Kind uns seine Informationen ohne Ihr Einverständnis zur Verfügung gestellt hat und sie oder er jünger als 16 Jahre ist, teilen Sie uns dies bitte über info@alltagsriesen.de mit, damit wir die Informationen aus unseren Systemen entfernen können.
  4. Verantwortlicher im Sinne der DSGVO, d.h. Verantwortlicher für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist die IDV UG, Herkulesstr. 105, 34119 Kassel in Deutschland
  5. Der Datenschutzbeauftrage, verantwortlich für die Verarbeitung ist, sofern im Sinne der DSGVO ein Datenschutzbeauftragter benannt werden muss: Dele Emiola, IDV UG, Herkulesstr. 105, 34119 Kassel (dele@alltagsriesen.de).

B Wann und warum erhebt AlltagsRiesen Daten?


Je nachdem, ob und wo Nutzer sich auf der Domain www.alltagsriesen.de befinden, z.B. eingeloggt sind oder nicht, werden unterschiedliche Daten erhoben.


1. Surfen auf der Internetseite www.alltagsriesen.de


1.1 Arten der Datenerhebung


Die Daten, die beim Surfen auf der Internetseite von AlltagsRiesen erhoben werden, dienen zum Einen dem Zweck der Qualitätssicherung und der Bereitstellung einer funktionsfähigen Internetseite, zum Anderen der Generierung und Optimierung von Besuchen auf der Internetseite.


1.1.1 Datenerhebung zum Zwecke der Qualitätssicherung


Zum Zwecke der Qualitätssicherung erhebt AlltagsRiesen Informationen wie den Browsertyp, die Browserversion, Datum und Uhrzeit eines Besuchs, das Betriebssystem und die IP-Adresse des Nutzers. Auf diese Weise kann AlltagsRiesen ermitteln, ob evtl. auftretende Funktionsfehler auf der Seite auf einem bestimmten Browser, einem Betriebssystem und bei einem oder verschiedenen Nutzern aufgetreten sind und die Fehler beheben. Diese Informationen werden als so genannte Serverlogs von AlltagsRiesen einen Monat gespeichert und nicht benutzt, um Personen zu identifizieren.


Bei dem Surfen auf www.alltagsriesen.de werden darüber hinaus Cookies gesetzt. Cookies sind kleine Dateien, die im Browser des jeweiligen Nutzers gespeichert werden. Cookies sind durch eine Cookie-ID gekennzeichnet, die eine Beziehung zwischen dem Browser und den besuchten Internetseiten herstellt und es Internetseiten, auf denen sich ein User bewegt, ermöglicht, den Nutzer wiederzuerkennen. AlltagsRiesen setzt Cookies, um die Benutzung seines Internetauftritts nutzerfreundlicher zu gestalten. Z.B. ermöglichen Cookies, dass Kunden Felder, die sie im Kontaktformular von AlltagsRiesen ausgefüllt haben, im Fall eines Abbruchs des Besuchs, beim nächsten Besuch nicht erneut ausfüllen müssen. Zudem können Nutzer ihre Zugangsdaten mittels eines Cookies speichern. AlltagsRiesen setzt darüber hinaus ein Cookie, um missbräuchliche Verhaltensweisen bei der Nutzung der Internetseite zu identifizieren, die durch identische Wiederholungen von Prozessen bestehen und auf diese Weise anderen Nutzern und somit AlltagsRiesen schaden könnten.


1.1.2 Datenerhebung für Google Analytics


Cookies werden ferner für Google Analytics und Google AdWords gesetzt. Google Analytics ist ein Website-Analyse Dienst, der auf den meisten Internetseiten und auch von AlltagsRiesen verwendet wird und mit dem Webseitenbetreiber in der Lage sind, das Verhalten von Nutzern auf den eigenen Internetseiten zu erfassen und auszuwerten. Google setzt zur Unterscheidung der Nutzer drei Cookies, die einmal für 2 Jahre, einmal für 24 Stunden und einmal nur 1 Minute im Browser gespeichert werden.


Der Zweck zur Nutzung von Google Analytics durch AlltagsRiesen ist, die eigene Internetseite für die Nutzer weiter zu optimieren. So ist z.B. für AlltagsRiesen wichtig festzustellen, dass und ob Nutzer auf einer bestimmten Seite der eigenen Internetseite stets nur kurz verweilen oder sofort wieder abspringen, während die Nutzer auf anderen Seiten der eigenen Internetseite länger bleiben. Ebenso ist für AlltagsRiesen von Interesse, ob es sich bei Nutzern um Wiederholungsnutzer oder um neue Nutzer handelt und ob AlltagsRiesen in der Lage ist, eine Nutzerbindung aufzubauen. AlltagsRiesen wertet diese Daten anonymisiert aus, d.h. AlltagsRiesen ist nicht in der Lage, Daten auf bestimmte Nutzer zurückzuführen. Das Surfen der Nutzer auf www.alltagsriesen.de bleibt für AlltagsRiesen somit vollständig anonym.


Google Analytics speichert Nutzerdaten hingegen selbst, um Webseitenbetreibern diese Auswertungen und Reportings über die Nutzung und das Verhalten von Nutzern zur Verfügung zu stellen. Google Analytics erfasst dabei die IP-Adresse des Nutzers sowie Zugriffszeiten, den Ort, von welchem ein Nutzer auf unsere Internetseite zugreift, die Häufigkeit des Zugriffs und die Internetseite, auf der der Nutzer vorher war. Daten, die Google Analytics erhebt, werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und Google gibt diese Daten u.U. an Dritte weiter.


Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.


1.1.3 Datenerhebung für Google AdWords


Google setzt darüber hinaus ein so genanntes Conversion Cookie, um Abrechnungen über das Werbetool Google AdWords vorzunehmen. AdWords ist ein Werbetool, mit dem Werbetreibende auf der Internetseite der Suchmaschine von Google Anzeigen schalten können, die sie pro Klick eines jeden Nutzers bezahlen. AlltagsRiesen setzt AdWords ein, um Besucher zu werben, die über die Seite der Suchmaschine von Google einen Suchbegriff eingeben, der in die Produktreichweite von AlltagsRiesen fällt.


Google AdWords benötigt die IP-Adresse eines Nutzers sowie Zeit und Ort, um den Werbetreibenden Statistiken über den Erfolg von Anzeigen zu ermöglichen, z.B. ob eine Werbeanzeige bei Google zu einer erfolgreichen Registrierung eines Hilfesuchenden oder Hilfeleistenden bei AlltagsRiesen geführt hat oder nicht. Zudem kann Google mit den erhobenen Nutzerdaten Fehlklicks, computergesteuerte oder missbräuchliche Mehrfach-Klicks diagnostizieren, die für den Werbetreibenden hohe Kosten bedeuten würden, der pro Klick bezahlt. Das Conversion Cookie wird seitens Google nach 30 Tagen automatisch gelöscht.


Daten, die Google AdWords erhebt, werden in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert und Google gibt diese Daten u.U. an Dritte weiter. Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.


1.2. Widerspruchsrecht


Ein Nutzer kann die Verwendung von Cookies selbst durch die Einstellungen in jedem Internetbrowser steuern und der Verwendung von Cookies durch die Einstellungen dauerhaft widersprechen. Evtl. sind im Fall der Löschung von Cookies nicht alle Leistungen und Internetseiten von AlltagsRiesen vollumfänglich verfügbar.


Darüber hinaus können Nutzer mithilfe eines Browser-Add-ons Google Analytics-JavaScript (ga.js, analytics.js, dc.js) deaktivieren und so verhindern, dass Google Analytics ihre Daten verwendet. Diesen Add-On finden Nutzer auf der Seite https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.


Darüber hinaus können Nutzer die Erfassung ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out Cookie gesetzt, der die Erfassung ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren.


1.3. Rechtsgrundlage


In Anbetracht der erläuterten Bedeutung der einzelnen Produkte für AlltagsRiesen, der Datensparsamkeit bei der Erhebung von Nutzerdaten durch AlltagsRiesen selbst, der anonymisierten Auswertung der Daten, die über Google Cookies erhoben werden und der einfachen Widerspruchsmöglichkeiten der Nutzer, hat AlltagsRiesen ein berechtigtes Interesse an der Datenerhebung.


2. Daten zur Registrierung


Die Nutzung des AlltagsRiesen-Service setzt eine Anmeldung voraus. Diese erfolgt bei dem

Hilfeleistenden (Helfe gerne) und dem Hilfesuchenden (suche Hilfe) durch ein Anmeldeformular.

AlltagsRiesen nutzt schon zu diesem Zeitpunkt beispielsweise Kontaktdaten von Hilfesuchende um evtl. Rückfragen zu Hilfsanfragen zu stellen und so die Chancen einer erfolgreichen Vermittlung zu erhöhen.


2.1. Hilfesuchende


Für die Registrierung und das Erstellen eines Hilfesuchenden-Accounts, werden Namen, Vorname, E-Mail-Adressen, Adresse und Telefonnummer benötigt. Nach der Einwilligung zu Speicherung, erhält der Nutzer eine Email mit einem Aktivierungslink, (double opt-in), um die Email-Adresse zu verifizieren und die Registrierung somit abzuschließen. AlltagsRiesen benötigt zu diesem Zeitpunkt bereits vollständige Rechnungsdaten des Nutzers, da sofern es zu einer erfolgreichen Vermittlung einer Hilfsanfrage kommt diese Daten für die Zustellung der Rechnung über die Vermittlungsgebühr an den Hilfesuchenden notwendig sind. Diese Daten werden nicht veröffentlicht. Der Nutzer kann der Verarbeitung der Daten widersprechen, indem er etwaige Hilfsanfrage(n) bis zum Startdatum storniert und sein Account löschen lässt.


2.2. Hilfeleistender


Für die Registrierung und das Erstellen eines Hilfeleistenden-Accounts, werden Namen, Vorname, E-Mail-Adressen, Adresse und Telefonnummer sowie Geschlecht, das Geburtsdatum und die Kategorien in der bevorzugt Hilfe angeboten werden wird. benötigt. Nach der Einwilligung zu Speicherung, erhält der Nutzer eine Email mit einem Aktivierungslink, (double opt-in), um die Email-Adresse zu verifizieren und die Registrierung somit abzuschließen. Die Adresse und das Geburtsdatum sind für die Ermittlung der Entfernung zur Hilfsanfrage sowie für die Altersbestimmung notwendig. Der Nutzer kann der Verarbeitung der Daten widersprechen, indem er etwaige Hilfsanfrage(n) bis zum Startdatum storniert und sein Account löschen lässt.


3. Telefonat mit dem AlltagsRiesen-Kundensupport


Nutzer können mit dem AlltagsRiesen -Kundensupport telefonieren und Fragen stellen. Sofern der Nutzer in diesem Telefonat eine Registrierung wünscht, nimt der jeweilige Mitarbeiter von AlltagsRiesen die in 2.1. und 2.2. beschriebenen Daten des Nutzers sowie evtl. weitere, beispielsweise zur Schaltung einer Hilfsanfrage notwendigen, Informationen auf. Der Nutzer kann der Verarbeitung der Daten widersprechen, indem er etwaige Hilfsanfrage(n) bis zum Startdatum storniert und sein Account löschen lässt.


4. Daten zur Aufgabe einer Hilfsanfrage


Nach der Registrierung kann der Nutzer (Hilfesuchender und Hilfeleistender) wenn gewünscht eine Hilfsanfrage aufgeben. Benötigt werden dazu folgend Informationen benötigt. Bei welcher Aufgabe, wann und wo wird die Hilfe gebraucht und wie wird die Hilfe vergütet. Darüber hinaus hat der Nutzer in Freitextfeldern weitere Angaben zu machen. AlltagsRiesen kann nicht beeinflussen und verantwortlich gemacht werden, inwiefern personenbezogene Daten hier eingegeben werden. Der Nutzer kann der Verarbeitung der Daten widersprechen, indem er etwaige Hilfsanfrage(n) bis zum Startdatum storniert und sein Account löschen lässt.


5. Nutzer-Account bei AlltagsRiesen


AlltagsRiesen ermöglicht es Nutzern, ein Account anzulegen. Nutzer haben so die Möglichkeit, die für sie relevanten Hilfsanfragen bzw. Hilfsangebote zu erhalten, zu filtern und entsprechend zu speichern. So können Hilfeleistende in der gewünschten Region Hilfsanfragen erhalten, nach ihren Interessen filtern und wenn gewollt ihre Hilfe anbieten. Hilfesuchende erhalten ihrerseits Hilfsangebote die geschalteten Hilfsanfragen und können diese verwalten.


Zur Registrierung sind die in 2.1. und 2.2. beschrieben Daten anzugeben sowie ein verschlüsseltes Passwort zu erstellen, das AlltagsRiesen nicht zugänglich ist. Darüber hinaus wird lediglich die IP-Adresse gespeichert, was für die Aufdeckung von technischen Fehlern und Missbrauchsabsichten erforderlich ist.


Das Registrieren bzw. Anmelden bei AlltagsRiesen erfolgt mit expliziter Einwilligung des Nutzers. Der Nutzer kann der Verwendung dieser Daten widersprechen, indem er sein Account löschen lässt.


6. Hilfe anbieten und Kontaktaufnahme


Hilfeleistende können zu Hilfsanfragen, die ihnen in ihrem Account angezeigt werden, ihre Hilfe anbieten. Im Hilfsangebot werden dem Hilfesuchenden lediglich das Alter, das Geschlecht, die PLZ und der Ort sowie die Kontaktnummer übermittelt. Alle weiteren Daten und Unterlagen werden wenn gewünscht Nachgelagert vom Hilfeleistenden direkt an den Hilfesuchenden übermittelt und liegt nicht im Verantwortungsbereich von AlltagsRiesen. Hilfesuchende können mit Hilfeleistenden, deren Hilfsangebot sie interessant finden, Kontakt aufnehmen. Da der Hilfesuchende und der Hilfeleistende nach ersten Kontaktaufnahme alle Absprachen untereinander treffen können, benötigt AlltagsRiesen die Daten (Rechnungsdaten) bereits bei der ersten Möglichkeit der Kontaktaufnahme um bei einer erfolgreicher Vermittlung die Provision zu erheben.


Der Hilfesuchende kann der Verarbeitung der Daten widersprechen, indem er die jeweilige(n) Hilfsanfrage(n) storniert und sein Account löschen lässt.


C Wann verwendet AlltagsRiesen Daten?


Die unter B erhobenen Daten werden von AlltagsRiesen über die in Abschnitt B beschriebenen Formen hinaus wie folgt verwendet. Eine zusätzliche Datenerhebung erfolgt nicht.


1. Veröffentlichung von Hilfsanfragen auf der Website / Facebook Site


Auf der öffentlichen Website / Facebook Site von AlltagsRiesen werden keine personenbezogenen Daten veröffentlicht. Einzige Ausnahme kann sein – wie in Abschnitt B2 beschrieben – wenn der Hilfesuchende in Freitextfeldern Angaben zu seiner Person freiwillig macht und AlltagsRiesen dies nicht vor Veröffentlichung bemerkt.


Ein mögliches Bild eines privaten Hilfesuchenden wird ebenfalls nicht angezeigt, sondern durch eine Silhouette ersetzt, die lediglich einen Mann oder eine Frau repräsentiert. Hintergrund ist, dass es für Hilfeleistende bei manchen Hilfsanfragen relevant sein könnte, ob der Hilfesuchende eine Frau oder ein Mann ist (z.B. bei Sprachunterricht, Musikunterricht). In Unternehmensanzeigen wird ein Logo angezeigt, sofern der Arbeitgeber ein Logo hochgeladen hat. Hintergrund ist, dass die Firma ein Bewerbungskriterium für Hilfeleistende sein kann.


2. Veröffentlichung von Hilfsanfragen im Account der Hilfeleistenden


Im Login-Bereich wird den Hilfeleistenden ein Bild des Hilfesuchenden bei Privatanzeigen und ein Logo bei Firmenanzeigen eingeblendet, sofern der jeweilige Nutzer ein Bild bzw. Logo hochgeladen hat. Sowohl Bild als auch Logo können für Hilfeleistende Bewerbungskriterien sein. Das Hochladen von Bild bzw. Logo ist für Nutzer stets freiwillig. Die Anzeige in der Hilfsanfrage für registrierte Nutzer ist somit vertretbar.


3. Versenden von Hilfsanfragengebundenen Nachrichten


AlltagsRiesen versendet E-Mails an registrierte Nutzer, um sie über folgendes zu informieren.

  1. Im Registrierungsprozess.
  2. Beim Passwort setzen/ändern.
  3. Eingang neuer passender Hilfsanfragen.
  4. Eingang neuer Hilfsangebote.
  5. Feedback-Mails.
  6. Zur Rechnungsstellung.
  7. Newsletter

AlltagsRiesen versendet SMS, wenn sie für die erfolgreiche Vermittlung bei einer Hilfsanfragen erforderlich sind oder Nachrichten besonders dringlich oder von ihrer Art her in keiner anderen Weise verschickt werden können. Beispielsweise kommt diese Kommunikation bei sehr kurzfristigen Änderungen bei termingebundenen Hilfsanfrage (z.B. Umzugshelfer) zum Einsatz.


An der Kommunikation über E-Mail bzw. SMS hat AlltagsRiesen ein berechtigtes Interesse. Sie ist in den Fällen, in denen sie zum Einsatz kommt, für die erfolgreiche Vermittlung von Hilfsanfragen erforderlich und üblich.


Die Benachrichtigungen sind freiwillig und erfolgen somit nach dem Grundsatz der expliziten Einwilligung der Nutzer


4. Profilverifizierung


Hilfeleistenden können sich freiwillig bei AlltagsRiesen verifizieren. AlltagsRiesen hat ein berechtigtes Interesse an der Verifizierung. Sie soll verhindern, dass sich Hilfeleistende durch das Anlegen mehrerer Accounts bei manchen Hilfsanfragen einen Vorteil gegenüber anderen Hilfeleistenden verschaffen können. Zur Verifizierung können Hilfeleistenden einen beliebigen Ausweis in ihrem Portal hochladen. AlltagsRiesen überprüft die Angaben mit den hinterlegten Daten im Profil, prüft, ob das Profil nur einmal in der Datenbank von AlltagsRiesen existiert und löscht nach erfolgreicher oder abgelehnter Verifizierung den hochgeladenen Ausweis.


Mit der Profilverifizierung werden durch das Hochladen von Ausweisen zusätzliche personenbezogenen Daten nur für die kurze Dauer bis zur Löschung des Ausweises durch AlltagsRiesen erhoben und nur in dem Umfang, wie die Daten nicht ohnehin in den Profildaten der Nutzer enthalten sind.


5. Versenden von Benachrichtigungen an Hilfeleistende


Hilfeleistende werden Täglich per Email über neue Hilfsanfragen informiert, die ihrem Filter entsprechen, den sie in ihrem Account eingestellt haben.


Die Anmeldung erfolgt im Prozess der Registrierung bei AlltagsRiesen (s. Abschnitt B5), nachdem der Hilfeleistende bereits eine E-Mail zur Registrierung erhalten und den Bestätigungslink in dieser E-Mail angeklickt und somit seine Identität bestätigt hat.


Die Benachrichtigungen sind freiwillig und erfolgen somit nach dem Grundsatz der expliziten Einwilligung der Nutzer.


6. Versenden von Newslettern für Hilfesuchende


Arbeitgeber können sich für Newsletter anmelden, die sich auf Rabatte und Informationen zu den Themen ihrer Anzeigen beziehen. Die Anmeldung zu diesen Newslettern erfolgt im Prozess der Registrierung von AlltagsRiesen (s. Abschnitt B5), nachdem der Arbeitgeber bereits eine E-Mail zur Registrierung erhalten und den Bestätigungslink in dieser E-Mail angeklickt und somit seine Identität bestätigt hat.


Die Anmeldungen zu Newslettern sind freiwillig und erfolgen somit nach dem Grundsatz der expliziten Einwilligung der Nutzer. Die Anmeldung kann jederzeit im Nutzerportal bzw. über einen Link in jeder E-Mail kostenlos gekündigt werden.


7. Widerrufsmöglichkeiten


Ein Nutzer kann der Verwendung der in Abschnitt C geschilderten Verwendung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In Bezug auf die Newsletter kann er dies mit den in den Abschnitten C5 und C6 geschilderten Maßnahmen, in Bezug auf alle anderen Verwendungen, indem er sein Profil löscht.


D Datenverwendung durch Einbeziehung von Drittanbietern


1. Die Einbindung von Youtube-Videos


AlltagsRiesen hat auf seinen Internetseiten Youtube-Videos eingebunden. Youtube ist ein weitverbreitetes Videoportal, mit dem Videos eingestellt, geteilt und gestreamt werden können. Auf den Seiten von AlltagsRiesen handelt es sich um Videos von AlltagsRiesen selbst oder von Dritten, die ein Thema erläutern, das für das Verständnis des Inhalts der jeweiligen Internetseite auf alltagsriesen.de besonders hilfreich ist. AlltagsRiesen wählt die Videos danach aus, ob sie voraussichtlich für den Nutzer einen Mehrwert bieten, z.B. bei Einblenden einer Erläuterung über eine spezielle Funktion bei AlltagsRiesen selbst.


Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.


Die Einbindung von Youtube-Videos geschieht bei AlltagsRiesen in einer Weise, dass keine Daten des Nutzers an Youtube gelangen, solange der Nutzer nicht das Video selbst ansieht. Klickt der Nutzer hingegen auf das Video, gelangen Nutzerinformationen wie die IP-Adresse des Nutzers sowie das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs an Youtube. Sofern der Nutzer bei Youtube selbst eingeloggt ist, erhält Youtube evtl. weitere Informationen.


2. Einbindung von Jotform


AlltagsRiesen hat auf seinen Internetseiten Formulare von Jotform eingebunden. Jotform ist ein Anbieter von Formularen, über die Nutzern die Möglichkeit gegeben wird, spezifische Zusatzinformationen zu erhalten, z.B. die Kosten bei einem Umzug berechnen zu lassen. Sobald ein Nutzer eine Seite aufruft, in der ein solches Formular eingebunden wird, wird die IP-Adresse des Nutzers sowie Browser- und Betriebssystem, Datum und Zeit an Jotform übertragen. Diese Informationen dienen dazu, den Erfolg der Integration der Formulare zu messen sowie technische Probleme bei der Nutzung der Formulare in bestimmten Browsern oder Betriebssystemen zu identifizieren. AlltagsRiesen hat somit ein berechtigtes Interesse an der Erhebung dieser Daten.


Betreibergesellschaft von Jotform ist die JotForm Inc., 111 Pine St. Suite 1815, San Francisco, CA 94111.


3. Einbindung von Leadpages


AlltagsRiesen hat manche Internetseiten mit Hilfe von Leadpages erstellt. Leadpages ist ein Dienst, mit dem Internetseiten oder Teile von Internetseiten schnell und unkompliziert gestaltet werden können. Auf diese Weise wird AlltagsRiesen in die Lage versetzt, dem Nutzer zusätzliche Informationen oder Formulare anzubieten, die für diesen einen Mehrwert bieten. Als Möglichkeit zur Informationsübermittlung und Kundenbindung hat AlltagsRiesen somit ein berechtigtes Interesse an der Einbindung von Leadpages. Die mit Leadpages erstellten Seiten bei AlltagsRiesen unterscheiden sich offensichtlich von dem Internetauftritt alltagsriesen.de und sind somit für den Nutzer klar als mit einem Drittanbieter erstellt identifizierbar. Bei der Nutzung von Leadpages werden die IP-Adresse des Nutzers an Leadpages übertragen. AlltagsRiesen nutzt Leadpages hingegen nicht zur Generierung von Leads (Kontaktadressen).


Betreibergesellschaft von Leadpages ist Avenue 81 (UK) Ltd, company number 11324538, mit der registrierten Adresse 9th Floor, 107 Cheapside, London, EC2V 6DN.


4. Einbindung von Smartsupp


AlltagsRiesen hat auf seinen Internetseiten Smartsupp eingebunden. Smartsupp ist ein Chat-Tool, mit dem Nutzer der Seiten von AlltagsRiesen Fragen an den AlltagsRiesen -Kundenservice stellen können. Beim Besuch der Internetseiten von AlltagsRiesen werden die Daten des Kunden anonymisiert und AlltagsRiesen keine IP-Adresse angezeigt. Smartsupp erhebt lediglich die Information, mit welchem Browser und Betriebssystem ein Nutzer zu einem bestimmten Datum und einer bestimmten Uhrzeit unsere Internetseiten besucht hat.


Darüber hinaus setzt Smartsupp beim Seitenbesuch der AlltagsRiesen -Internetseiten Cookies (s. Abschnitt B 1.1) im Internetbrowser des Kunden. Das Setzen dieser Cookies ist i.d.R. aus technischen Gründen notwendig, z.B. um zu gewährleisten, dass ein Nutzer, der einen Chat mit dem AlltagsRiesen-Kundenservice aufbaut, auch dann den Chat weiter nutzen kann, wenn er während des Chats eine andere Internetseite von AlltagsRiesen aufruft. AlltagsRiesen hat somit ein berechtigtes Interesse an der Erhebung der Daten.


Smartsupp Cookies tragen die Kennung „ssupp.“ und sind mit Ausnahme des Cookies „ssupp.vid“ für die Dauer der aktuellen Sitzung auf der Internetseite von AlltagsRiesen gültig. Der Cookie mit der Kennung „ssupp.vid“ ist 6 Monate lang gültig.


Das Chat-Tool von Smartsupp ermöglicht es Nutzern, über ein Chat-Fenster mit dem AlltagsRiesen-Kundenservice in Kontakt zu treten. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden und AlltagsRiesen kann keine Verantwortung dafür übernehmen, dass Nutzer in einem Chat mit einem Mitarbeiter oder in der Offline-Version des Chats freiwillig personenbezogene Daten angeben, z.B. von sich oder von Dritten (z.B. von Hilfeleistenden). Derartige Daten würden auf den Servern von Smartsupp gespeichert.


Die Betreibergesellschaft von Smartsupp ist Smartsupp.com, s.r.o., Milady Horákové 1957/13, 602 00, Brno, Czech Republic, Gesellschaft eingetragen beim Landgericht in Brünn, Akte C 86206.


5. Amazon-Partnerprogramm


AlltagsRiesen hat das Amazon-Partnerprogramm auf einigen Seiten seines Internet-Auftritts eingebunden. Hiermit bindet AlltagsRiesen bestimmte Produkte insbesondere auf seinen Ratgeber-Seite ein, die inhaltlich zu den Themen dieser Seiten passen. Über die Einbindung mittels des Amazon-Partnerprogramms kann AlltagsRiesen Werbeeinnahmen generieren, wenn ein Nutzer seiner Seite über eine Verlinkung eines Produktes auf die jeweilige Produktseite von Amazon klickt und das Produkt kauft. Am Anfang einer jeden Seite seines Internetauftritts, auf der Affiliate-Links von Amazon eingebunden sind, weißt AlltagsRiesen mit einem deutlichen Hinweis darauf hin.


Betreibergesellschaft dieser Amazon-Komponenten ist die Amazon EU S.à.r.l, 5 Rue Plaetis, L-2338 Luxembourg, Luxemburg.


Mit Klick auf einen entsprechenden Link werden personenbezogene Daten wie die IP-Adresse des Nutzers an Amazon übertragen, die dazu dienen, eine eindeutige Beziehung zwischen dem Besuch unserer Internetseiten und dem Kauf des Produktes herzustellen. Anders könnte Amazon nicht feststellen, dass der Kauf des Produktes auf unserer Internetseite iniziiert wurde und uns eine Werbeprovision zusteht. AlltagsRiesen hat somit ein berechtigtes Interesse an der Erhebung der Daten.


6. Widerrufsmöglichkeiten


Der Nutzer jederzeit das Recht, die Verwendung von Daten nach diesem Abschnitt D zu widerrufen, indem er AlltagsRiesen hierüber informiert.


E Weitere Informationen und Rechte


Die folgenden Rechte stehen jedem Nutzer zu sowie jeder betroffenen Person, die kein Nutzerprofil bei AlltagsRiesen hat, sondern z.B. einfach auf den Seiten von AlltagsRiesen surft oder AlltagsRiesen in anderer Form, z.B. telefonisch, in Anspruch genommen hat (im Folgenden werden beide „betroffene Person“ genannt).


1. Berichtigung, Vervollständigung und Löschung von Daten


AlltagsRiesen bestätigt, berichtigt, vervollständigt oder löscht personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis einer jeden betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten sowie keine vertraglichen Verpflichtungen AlltagsRiesen gegenüber (z.B. eine offene Rechnung) entgegenstehen. Ferner kann eine betroffene Person die Einschränkung der Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten verlangen, wenn nicht ebenfalls gesetzliche oder vertragliche Verpflichtungen entgegenstehen.


Hat eine betroffene Person eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten gegeben, hat er das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.


Die Gesamtheit der Mitarbeiter von AlltagsRiesen stehen der betroffenen Person in Zusammenhang mit jedem der in diesem Abschnitt E1 angesprochenen Aspekte als Ansprechpartner zur Verfügung.


2. Auskunft


Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt einer betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, ob und welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind sowie die Verarbeitungszwecke, Empfänger der Daten, evtl. Empfänger in Drittländern, die Dauer bzw. die Kriterien für die Bestimmung der Dauer der Speicherung der Daten, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung und Löschung, das Bestehen eines Widerspruchsrechts, das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde sowie sofern die Daten nicht bei der betroffenen Person selbst erhoben wurden, alle Informationen über die Herkunft der Daten und sofern eine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne eines Profilings besteht, Informationen, die zu einer derartigen Entscheidungsfindung führen.


Möchte eine betroffene Person Auskunft über die Verarbeitung der Daten haben, kann sie sich an jeden Mitarbeiter von AlltagsRiesen wenden.


3. Datenübertragbarkeit


Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie AlltagsRiesen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch AlltagsRiesen zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung der betroffenen Person oder zur Durchsetzung einer vertraglichen Verpflichtung gegenüber AlltagsRiesen beruht und soweit die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei der Ausübung dieses Rechts auf Datenübertragbarkeit hat die betroffene Person das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von AlltagsRiesen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

Teilen
Teilen
Instagram